Teil 24: Kleine Anekdoten zur Partnerschaft des Turnvereins 07 Kleingemünd e.V. – Veloclub Evian les Bains

Organisator Arno Scholz erinnert sich:
Jumelage Triathlon Neckargemünd – Evian les Bains 28.-29. September 1990
„Bei der Planung und Organisation des Triathlons anlässlich der 20-jährigen Städtepartnerschaft Neckargemünd – Evian wurde im Vorfeld mit der Kantonspolizei in Genf die Fahrt der Rennradgruppe durch Genf erörtert und zur Genehmigung beantragt. Teil 24: Kleine Anekdoten zur Partnerschaft des Turnvereins 07 Kleingemünd e.V. – Veloclub Evian les Bains weiterlesen

Teil 22: Die „Evian-Brücke“ in Neckargemünd und die Skulptur von Hans Michael Franke im „Neckargemünder Garten“ von Evian-les-Bains

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Partnerschaft stand beim Partnerschaftswochenende in Neckargemünd vom 28. – 30.04.1990 eine Einweihung oder Umbenennung auf dem Programm. Die „Elsenzbrücke“ wurde in „Evian-Brücke“ umbenannt. Teil 22: Die „Evian-Brücke“ in Neckargemünd und die Skulptur von Hans Michael Franke im „Neckargemünder Garten“ von Evian-les-Bains weiterlesen

Teil 21: „Der „Freundschaftsstein“: Ein Geschenk der Stadt Evian zur 1.000-Jahrfeier der Stadt Neckargemünd

Anlässlich der 1.000-Jahrfeier im Jahr 1988 erhielt die Stadt Neckargemünd ein „gewichtiges“ Geschenk von der Partnerstadt Evian: Einen Stein, 6 Tonnen schwer und 2,30 m hoch, aus einem Steinbruch von Meillerie am Genfer See, dem Heimatort des damaligen Bürgermeisters von Evian, Henri Buet. Teil 21: „Der „Freundschaftsstein“: Ein Geschenk der Stadt Evian zur 1.000-Jahrfeier der Stadt Neckargemünd weiterlesen